Freitag, 23. Februar 2018

Nicht-Lexan-Farbe auf Lexan verwenden.

Bildquellen: Tamiya
Die Auswahl an Tamiya Lexan-Farbe ist zwar groß, aber es bleiben oft noch Wünsche offen. Jeder von Euch hat sicher schon mal eine Farbe gesehen die er gerne als Lexanfarbe gehabt hätte.

Dazu habe ich kürzlich einen guten Tip bekommen, den ich jetzt mal ausprobiert habe.

Das Zauberzeug ist Tamiya's PS-55 'Flat Clear'. Eigentlich gedacht um Lexankarosserien von Aussen zu lackieren um den modernen "Mattlook" zu erzeugen.

"Grundiert" man die Karosserie mit diesem Klarlack, (eine dünne Schicht reicht) haftet jeder normale Acryllack sehr gut darauf und erhält vor allem die für Lexan gewünschte Elastizität.

Wichtig ist natürlich immer, daß man die Farbe nicht zu dick aufträgt. Oft genügen schon 2 dünne Schichten für ein gut deckendes Ergebnis. Probiert's mal aus. Ihr werdet überrascht sein!

Vielleicht schreibt Ihr mir Eure Erfahrungen ja auch unten in die Kommentare.

Samstag, 10. Februar 2018

Alufelgen aus dem Schneideplotter

Ich finde Dishfelgen ja auch hässlich. Mit ein paar Aufklebern aus dem eigenen Plotter lässt es sich aber ganz gut leben. Was meint ihr?

Freitag, 9. Februar 2018

Neuer Blog für Spektrum-Freunde

Heute will ich mal den Video-Blog (Neudeutsch heisst das wohl Vlog) eines alten Freundes vorstellen.


Slatan Ervice - Tschechischer Kundendienst steht da augenzwinkernd auf seiner virtuellen Visitenkarte. Dazu ein serbisch/kroatisch klingender Name (der übrigens "der golgige" bedeutet...ob er das wohl wusste?) und ein ziemlich hamburgerisch kringender Schnack.

Ob der Name von S. Ervice nun ein Pseudonym oder mehr ein Künstlername ist...wir werden es wohl nie erfahren

Ich vermute mal das grimmig dreinschauende User-Foto will nur Kleinkinder abschrecken. Aber ich bin sicher...der will nur spielen. :-) Ich kann zumindest bestätigen: Wenn er die schwarze Kapuze auszieht, kommt austomatisch das Grinsegesicht zum Vorschein.

Auf dem Video-Blog geht es vornehmlich um wertvolle Tips & Tricks zu den Produkten von Spektrum und Horizon die man sonst nirgends findet. Die kurzen Videos sind sehr kompetent und unterhaltsam gemacht. Schaut einfach mal rein....und abonniert den Youtube-Kanal und greift so einem Neu-Youtuber ein wenig unter die Arme.

Hier könnt Ihr den Trailer seines Vlogs anschauen: