Sonntag, 9. September 2018

Porsche GT2 Chassis fertiggestellt

Die neue RCK Kleinserie beginnt zwar erst im Oktober, aber das nächste Fahrzeug für die Rennserie ist fertig.

Der Tamiya TA-02SW Chassis wird in der  Porsche GT2 Serie eingesetzt und ist entsprechend des eng gesteckten Reglements komplett serienmäßig gebaut.

Die Abstimmung des Fahrzeugs kann lediglich über die Federvorspannung und unterschiedliche Dämpferöle sowie die Vor- bzw. Nachspur der Vorderachse erfolgen.

Die Untersetzung wird mittels dem Tamiya Speed-Getriebe auf 69 : 23 gebracht um die maximal erlaubte Untersetzung auszunutzen.

Eine neue Karosserie folgt noch. Vielleicht wird ja auch zunächst die alte Karo im Jever-Design eingesetzt.


Folgende Technik wurde verbaut:
Motor:    Tamiya Torque Tuned
Regler:   Hobbywing 1060
Servo:    Turnigy 1250TG
Akku:     NVision 4500
RC:        Spektrum

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen