Südschleife - digitale Slotcar Rennstrecke

Hier stelle ich die Südschleife vor - eine digitale Slot-Rennstrecke auf Scalextric-Basis.

1. Baubericht
- Der Neubau geht los.
- Fahrerlagerkurve und Fuchsröhre
- Weiter gehts mit dem Streckenbau 
- Der Swister Forst entsteht

Layout 11.2018
2. Streckenbeschreibung
3. Zeitnahme/digitale Extras

- - - -


Der Gedanke hinter diesem Projekt ist, in die Planung das Flair und die dazu gehörende landschaftliche Gestaltung einiger klassischer echter Strecken nachzuempfinden, wie z.B. dem Nürburgring und Spa-Francorchamps. Die Platzverhältnisse sind zwar begrenzt und für eine wirklich realitätsnahe Darstellung einer echten Rennstrecke bei weitem nicht ausreichend.

Wie auf einer Modelleisenbahnanlage sind demnach viele Details stark komprimiert und größenmäßig angepasst. Aber das soll mich nicht abhalten, eine Rennstrecke zu bauen die optisch ansprechend ist und im Fahrbetrieb richtig Spaß macht. So zumindest der Plan.

Das Ziel ist nicht, möglichst schnell fertig zu werden, sondern am Ende ein Ergebnis zu haben, mit dem ich selber zufrieden bin - an sich schon ein hoch gestecktes Ziel.

Ausserdem möchte ich vieles lernen über Bautechniken, Materialien und Produkten mit denen ich zuvor noch nicht viel gearbeitet habe. Und letztenendes soll das Ganze Spaß machen - beim Bau und beim Fahren.

Entgegen früherer Planungen mit kniffligen Kurvenkombinationen und fiesen Schikanen kam es mir nach unzähligen Proberunden mit verschiedenen Streckenvarianten bei der letzten Planung mehr darauf an, einen gewissen "Flow" zu ermöglichen.

Es gibt viel größere Kurvenradien, öffnende und schließende Kurven und eine Bahnführung, auf denen sich auch meine magnetlosen Oldies mit ihren schmalen Reifen wohlfühlen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen